Pädiatrie-Kinderheilkunde

Ergotherapie für Kinder bei:
  • Störungen der Wahrnehmung
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Aufmerksamkeitsdefiziten (ADS, ADHS)
  • Lernschwierigkeiten (LRS - Dyskalkulie)
  • Auffälligkeiten in der Grob- und Feinmotorik
  • Auffälligkeiten in der Graphomotorik
  • Verhaltensauffälligkeiten und sozialen Probleme
  • psychische und geistige Behinderungen
Unsere Therapieangebote sind eingebettet in kindgerechte, spielorientierte Förderangebote. Die Kinder werden aktiv beteiligt und sollen Freude an ihrer Entwicklung finden. Die Zusammenarbeit mit Eltern, Kinderärzten, Kindergarten und Schule ist wesentlicher und tragender Bestandteil der Arbeit. Wir arbeiten nach den Grundlagen verschiedener Konzepte, wie von
  • Sensorische Integration nach Jean Ayres
  • Aufmerksamkeitstraining nach Lauth und Schlottke, Marbuger Konzentrationstraining
  • Graphomotorik nach Marburger und B. Sattler
  • Erlernen von Lernstrategien und Lerntraining nach dem Wahrnehmungsorientierten Ansatz

Behandlungsziele für Kinder sind zum Beispiel:

  • Verbesserung der Wahrnehmung und der Verarbeitung von Sinneseindrücken
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und der Bewegungssteuerung
  • Verbesserung der Konzentration, Aufmerksamkeit, Geduld und Ausdauer
  • Erlernen von Lern und Aufmerksamkeitsstrategien
  • Entwicklung und Verbesserung der gefühlsmäßigen Steuerung, der Anpassung und Auseinandersetzung mit Regeln
  • Integration in Familie, Kindergarten, Schule
  • Vermittlung und Koordination begleitender Hilfen